Headbild
Marokko 2017
Sie befinden sich: Anfänger-Ecke \ Wasser

Wasser

Wir haben unter dem Sitz beim Tisch einen 120 Liter Wassertank für Frischwasser. Ebenso unter dem Auto einen 120 Liter Abwassertank.

Der Frischwassertank kann mit einem Schlauch an den Wohnmobilstell- oder Campingplätzen aufgefüllt werden. Auch bei vielen Tankstellen darf man Frischwasser tanken. 120 Liter reichen bei uns zwei Personen ca. vier Tage. Das Wasser wird gebraucht für die WC-Spülung, zum Kochen, zum Waschen und Duschen. Der Wasserdruck im Wohnmobil ist viel schwächer wie zu Hause, dadurch verbraucht man z.B. zum Duschen auch viel weniger Wasser.

Beim Abwassertank geht es fast eine Woche, bis dieser voll ist. Allerdings leeren wir ihn bei jeder Gelegenheit, denn sonst schleppen wir nur Gewicht mit rum. Um den Abwassertank zu leeren, muss unter dem Auto ein Ventil geöffnet werden und das Abwasser läuft so direkt in den Entleerungsschacht bei Entsorgungsstationen (sofern man genau über dem Schacht parkiert hat).

Der Warmwasserboiler fasst 12 Liter, wo das Wasser bis auf 60 Grad erhitzt werden kann. Diese 12 Liter heisses Wasser reichen für zwei Personen problemlos zum Duschen.

Wenn wir wissen, dass wir abends die Möglichkeit haben, frisches Wasser zu tanken, schleppen wir wegen dem Gewicht jeweils möglichst wenig Wasser durch die Gegend.