Headbild
Marokko 2017
Sie befinden sich: Anfänger-Ecke \ Gas

Gas

LPG-Gasanlage WohnmobilEin Wohnmobil hat eine, meistens zwei Gasflaschen à je 11 kg Gas geladen. Mit diesem Gas erwärmt man den Boiler, betreibt die Heizung, den Kochherd und den Kühlschrank. Eventuell, wenn vorhanden, den Grill und den Backofen.

Am meisten Gas braucht man für das Warmwasser und die Heizung. Kochen braucht nicht wirklich viel, da es meistens ja ziemlich kurz ist. Im Hochwinter reicht eine Flasche gerade mal für ca drei Tage aber im Sommer kommt man mit zwei Flaschen locker mal vier Wochen aus. Ist eine Flasche leer, kann man sie meistens an den Campingplätzen für Entgelt für eine volle eintauschen.

Bei unserem Wohnmobil haben wir eine LPG-Anlage eingebaut, das ist eigentlich nichts anderes, als zwei Gasflaschen fest eingebaut, die mit einem speziellen Steuerungsgerät und Schlauch verbunden sind. Dazu haben wir aussen auch noch einen Gasanschluss für den Grill und einen Gastankanschluss. Bei fix eingebauten Flaschen kann man an sogenannten LPG-Tankstellen (gibt es im Ausland viel mehr wie in der Schweiz) das Gas wie beim Diesel einfach wieder auffüllen. Das hat den Vorteil, dass man nie halbleere Flaschen eintauschen muss und im Ausland sich keine Gedanken machen muss, über all die verschiedenen Gasflaschenverschlüsse. Ich finde, ein grosser Vorteil. Allerdings gibt es auch einen kleinen Nachteil: Beim Wintercamping, wenn man an einem Ort steht, kann es sein, dass wir mit dem Wohnmobil wegfahren müssen, um Gas zu tanken. Ohne Anlage könnte man am Campingplatz einfach eine Flasche austauschen.

Kochen mit Gas geht meistens viel schneller wie mit elektrisch, da vom Gas bedeutend mehr Wärmeenergie gewonnen werden kann.

Werbung   siehe Blogeintrag

Kommentare

7.1.2018 - Wer kann mir sagen was ein Einbau / Umrüsten von Normal Gas auf 2 Flaschen LPG Gas in der Schweiz kosten würde und wer sowas macht. Herzlichen Dank

Real Heidy


7.1.2018 - die Umrüstung macht in der Schweiz fast jeder Wohnmobilhändler. Wir liessen es bei der Garage Staub in Salmsach machen und sind sehr zufrieden. Die Kosten sind schwierig zu sagen von hier aus, ich würde mal etwa mit je ach Wohnmobil zwischen 1000.- und 2000.- rechnen.

- Rolf


Diesen Artikel kommentieren oder Fragen dazu stellen